Alles übers Training

Bauch abhärten

 

Schläge auf den Bauch können mehr weh tun als man denkt und wenn man schon eine Möglichkeit hat diesen Schmerz abzuschwächen, warum sie nicht nutzen?

 

Man tut sich ganz einfach mit einem Partner zusammen, welcher einem dann immer wieder in verschiedenen Zeitabständen einen Schlag in die Magengrube verpasst.

Die Kunst ist es jedes mal, wenn der Partner zuschlägt den Bauch anzuspannen. Damit trainiert man seine Reaktion und verinnerlicht sich den Reflex den Bauch bei einem Tiefschlag anzuspannen.

 

Bei einer anderen Übung liegt man mit dem Rücken auf den Boden, während der Partner mit einem Medizinball (5-15kg) auf den Bauch einschlägt oder von kurzen Distanz  auf einen runterfallen lässt. Hierbei lässt man den Bauch die ganze Zeit durch angespannt. Dadurch kann man sich an schnelle und/oder harte Schläge in den Bauch gewönnen und eine Schmerztoleranz aufbauen.